Teilnahmebedingungen Gewinnspiel GetNord 2022 – Permoser & Partner GmbH

Teilnahmebedingungen für das GetNord 2022 Messegewinnspiel der Permoser & Partner GmbH 

  1. Teilnahmebedingungen

Diese Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme an dem Messegewinnspiel GetNord 2022 Messegewinnspiel der Permoser & Partner GmbH 

vom 17.11.2022 bis zum 19.11.2022 im Hamburg, organisiert von der Permoser & Partner GmbH, Hauptstätterstraße 138a, 70178 Stuttgart. Die Teilnahme an dem Messegewinnspiel der Permoser & Partner GmbH ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

  1. Teilnehmerkreis

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmer, Geschäftsinhaber und Personaler, die an der GetNord 2022 teilnehmen. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel verpflichtet nicht zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen des Veranstalters.

  1. Ablauf des Gewinnspiels 

Das Gewinnspiel findet vom 17.11.2022 bis zum 19.11.2022 statt. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig davon, ob der Teilnehmer Kunde von dem Veranstalter ist.

Folgende Preise werden an Unternehmen verlost:

1x kostenlose, 3-monatige Vermarktung einer Stelle (nach Wahl des Gewinners)

1x kostenloses professionelles Fotoshooting vor-Ort 

1x kostenloser Employer Branding Workshop vor-Ort

  1. Teilnahme

Zur Teilnahme hinterlässt der Teilnehmer seine persönliche Visitenkarte beim Veranstalter und nimmt somit automatisch an der Verlosung teil.

Pro Firma dürfen maximal 2 Teilnehmer am Gewinnspiel teilnehmen.

Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen oder Firmen von der Teilnahme auszuschließen, z.B. bei Verstößen gegen die vorgenannten Bedingungen, bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel oder bei dem nachweislichen Versuch zu manipulieren oder bei erfolgter Manipulation.

  1. Gewährleistung

Der Veranstalter kann die Verfügbarkeit des Gewinnspiels auf der Messe nicht gewährleisten. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen beendet werden, ohne dass der Teilnehmer daraus herleiten kann

  1. Ermittlung der Gewinner

Die Einzelgewinner werden im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhender Verlosung, in der Woche nach Durchführung der Messe ermittelt. Wenn der Teilnehmer auf den Gewinn verzichtet, erhält der nächste folgende Teilnehmer in der Auslosung den Gewinn. Die Gewinner der Preise werden unter allen Teilnehmern, die eine persönliche Visitenkarte hinterlassen haben, ausgelost. 

Die ausgelosten Teilnehmer werden unmittelbar nach der Auslosung per E-Mail benachrichtigt und in der E-Mail um Bestätigung gebeten, dass sie den Gewinn annehmen. 

Bestätigt der jeweilige Teilnehmer nicht innerhalb von 7 Tagen nach Zugang der Mitteilung, dass er den Gewinn annimmt, wird der nächste, ihm folgende Teilnehmer Gewinner. 

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an die Firma des Gewinners. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Sachpreise werden dem Gewinner per Post an seine Wohnanschrift zugesendet, die Versandkosten hierfür übernimmt der Veranstalter. 

Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. 

Eine Auszahlung eines Preises in bar oder ein Tausch des Gewinnes ist nicht möglich, der Gewinn ist nicht an Dritte übertragbar.

  1. Beendigung des Gewinnspiels 

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen jederzeit zu unterbrechen oder zu beenden und diese Teilnahmebedingungen anzupassen.

  1. Haftung und Rechtsweg 

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstanden sind, es sei denn, dass solche Schäden vom Veranstalter (seinen Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  1. Informationen Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen (personenbezogenen) Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Die Kontaktdaten des Teilnehmers wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Adresse werden zur Durchführung des Gewinnspiels im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Daten der Teilnehmer des Gewinnspiels werden über 6 Monate nach GewinnspielDurchführung gespeichert, um mögliche Ansprüche des Teilnehmers prüfen zu können und danach gelöscht. 

Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels, zur Ermittlung der Gewinner und zum Versand des Gewinns. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen. 

Der Teilnehmer kann zu jeder Zeit Auskunft über seine beim Veranstalter gespeicherten Daten erhalten, der Nutzung seiner Daten widersprechen und deren Löschung verlangen. Hierzu genügt ein einfaches Schreiben an Permoser & Partner GmbH, Hauptstätterstraße 138a, 70178 Stuttgart oder an office@permoser-partner.de. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Weitere Regelungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten können der Datenschutzerklärung des Veranstalters unter www.permoser-partner.de/datenschutz entnommen werden.

  1. Salvatorische Klausel 

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.